Blogbild

Bei foodrevolution ging das neue Jahr gleich richtig gut los.

Gleich am 1.1.2020 kam die Zusage, dass hier im Görlitzer Ladengeschäft für das MDR Fernsehen gedreht wird. Super!

Noch kurz vor Weihnachten hatte ich eine Anfrage erhalten, ob ich Interesse habe in einem Beitrag für MDR um 4 dabei zu sein und dafür etwas vor der Kamera zu backen. Natürlich hab ich Jaaaa gesagt... Und schon am Samstag den 4.1.20 stand ich vor der Kamera.

Ein echt merkwürdiges Gefühl kann ich euch sagen: Vor allem, wenn man etwas tut ohne zu reden und dann darüber reden soll ohne das zu tun was man sagt, weil das hinterher alles zusammengeschnitten wird. Wir haben uns hier richtig toll unterhalten, aber wenn mir dann das Mikrofon hingehalten wurde....Naja mal sehen was rausgekommen ist, ich bin gespannt!

Gesendet am 9. Januar 2020. Beitrag kann in der Mediathek des mdr (mdr um 4 mediathek) angesehen werden (bei ca. Minute 15:25) :-)

Insgesamt geht es in dem Beitrag um Zucker, Zuckeralternativen und Zuckerersatz bzw. zuckerfreie Ernährung. Und ich habe einen kurzen Auftritt, wobei es besonders um die praktische Verwendung von Zuckerersatz geht.

Und hier nun für alle das Rezept zum Selberbacken!

Rezept f. ca. 16 Cookies (je nachdem wie groß ihr sie macht):

  • 80g Mandelmehl, nicht entölt, blanchiert
  • 50g Mandelmehl, entölt bzw. teilentölt, blanchiert
  • 80g Mandeln, gehackt, blanchiert
  • 70g Puder-Xylit
  • 100g Schokolade, gehackt (zuckerfrei und/oder mind. 85% Kakaoanteil)
  • 1 TL Erythrit-Vanille
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 60g Butter
  • 4 EL Sahne
  • 2 Eier Gr. M

Alle trockenen Zutaten (außer der Schokolade) in eine Schüssel geben. Nebenbei Butter schmelzen und diese leicht abkühlen lassen. Zu den trockenen Zutaten Sahne und Eier dazugeben, verrühren. Dann die Butter dazu und wieder verrühren. Als letztes die Schokolade unterheben und den Teig für ca. 30 min. in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Ofen vorheizen auf 180Grad Ober/Unterhitze. Cookies formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Cookies können mit dem Esslöffel portioniert werden oder der Teig kann als Rolle geformt und dann portionsweise abgeschnitten werden. Backzeit ca. 12 min. Blech eventuell nach der halben Zeit einmal drehen, damit die hinteren Cookies nicht so anbräunen. Abkühlen lassen und genießen.

1 Cookie hat nur ca. 1,57g verwertbare Kohlenhydrate - ein konventioneller Cookie satte ca. 12g KH - einer aus der Kaufhalle mit höherem Zuckeranteil hat natürlich noch etwas mehr.

Andrea
2020-01-07 14:24:08

Prima. Toll, dass die auf euch aufmerksam geworden sind. Wann wird es gesendet, bitte Info!

Bitte einloggen um zu kommentieren